Über uns

Innenstadt gestalten – Süchtelnerinnen und Süchtelner machen mit!

 

Zahlreiche Süchtelnerinnen und Süchtelner haben an der Online-Befragung zur Aufwertung der Süchtelner Fußgängerzone teilgenommen. Wir bedanken uns herzlich für so viel Engagement!

Die Ergebnisse der Befragung werden zunächst ausgewertet und später zusammen mit dem überarbeiteten Entwurf vorgestellt.

gallery/200722_481_1_Grafiken-Perspektive_1200
gallery/200722_481_2_Grafiken-WasBisherGeschah_1200

Als eine der ersten Maßnahmen des Stadterneuerungsprogramms InSEK Süchteln soll deshalb die Aufwertung der Fußgängerzone mit Fördermitteln umgesetzt werden. Die Aufwertung der Fußgängerzone dient dem Ziel, den öffentlichen Raum und die Stadtgestalt der Süchtelner Innenstadt zukunftsfähig fortzuentwickeln. Hierbei gilt es, das historische Stadtbild zu berücksichtigen und es zu betonen, die öffentlichen Plätze aufzuwerten und den Straßenraum ansprechend zu gestalten.

 

Aktuelle Planung der Landschaftsarchitekten

 

Eine konzeptionelle Betrachtung der gesamten Fußgängerzone unter den Aspekten Gestaltung und Funktion wurde durch das Landschaftsarchitekturbüro GREENBOX vorgenommen. Dabei wurden insbesondere die Themen Beleuchtung, Möblierung, Bodenbelag, Bepflanzung sowie Barrierefreiheit berücksichtigt. Die Landschaftsarchitekten haben im letzten halben Jahr einen Vorentwurf erarbeitet, der mit dem Bestand arbeitet und die vorhandenen Potenziale stärkt. Neben der Aufwertung von Plätzen, soll sich zukünftig das „Süchtelner Band“ als besonderes Element durch die Innenstadt ziehen, das die unterschiedlichen Räume der Fußgängerzone miteinander verbindet.

gallery/200722_481_3_Grafiken-Vorentwurf_1200

 

Übersichtsplan Fußgängerzone Süchteln (PDF-Download)

Präsentation Vorentwurf Aufwertung Fußgängerzone (PDF-Download)


Im Anschluss an die Bürgerbeteiligung soll der Vorentwurf unter Berücksichtigung der Meinung der Süchtelner Bürgerschaft weiter ausgearbeitet werden. Die Entwurfsplanung soll voraussichtlich im Januar 2021 politisch beschlossen werden, und wenn alles klappt, kann Anfang 2022 mit der Umsetzung der Aufwertung begonnen werden.

gallery/200722_481_4_Grafiken-WieEsWeitergeht_neu_1200

Bürgerbeteiligung zum aktuellen Planungsstand

 

Die Planung der Landschaftsarchitekten soll durch die Süchtelner Bürgerschaft überprüft, gewertet und ergänzt werden. Hierfür war für den 14. März 2020 ein Stadtteilspaziergang angesetzt, der jedoch aufgrund der Einschränkungen zur Vermeidung einer Ausbreitung der Infektionskrankheit COVID-19 abgesagt werden musste.

Alternativ wurde ein Beteiligungskonzept zum vorliegenden Entwurfsstand der Süchtelner Fußgängerzone erarbeitet, dessen einer Baustein, eine breit angelegte Online-Befragung bereits umgesetzt wurde. Die Ergebnisse werden in Kürze hier veröffentlicht. Weitere Bestandteile sind zielgruppenspezifische Workshops in Form von Videokonferenzen. Für den Herbst ist außerdem ein Ideenwettbewerb zum sog. Süchtelner Band geplant. Weitere Informationen dazu finden Sie bald hier.

gallery/200722_481_5_Grafiken-Konzept_1200

Präsentation Bürgerbeteiligung (PDF-Download) 

 

Die Online-Befragung beschäftigte sich im ersten Teil mit der zukünftigen Beleuchtung und Möblierung der gesamten Fußgängerzone und fragte außerdem nach ihren Favoriten zur Gestaltung des sogenannten „Süchtelner Bands“. Der zweite Teil stellte den Platz am Weberbrunnen in den Fokus. Hier waren wir an Meinungen zu verschiedenen Spielgeräten und Bäumen interessiert. Der dritte Teil gibt bot den Teilnehmenden  die Möglichkeit, den Landschaftsarchitekten und der Stadt Viersen weitere Anregungen und Hinweise zum aktuellen Entwurfstand für die Aufwertung der Fußgängerzone mitzuteilen.


Kontakt für Rückfragen

 

René Hollender 
Stadt Viersen
Fachbereich Stadtentwicklung
E-Mail: Rene.Hollender@viersen.de
Tel.: 02162 101-288 

 

Lena Vogel

Stadt Viersen

Fachbereich Stadtentwicklung

E-Mail: Lena.Vogel@viersen.de

Tel.: 02162 101-222

Bis dahin finden Sie auf dieser Seite aktuelle Informationen zu den Hintergründen der geplanten Aufwertung, zum Entwurfstand der Landschaftsarchitekten sowie zur Organisation und Durchführung der Online-Befragung und zu weiteren Beteiligungsformaten.

 

Aufwertung der Fußgängerzone


Die Innenstadt bildet als lebendiger und identifikationsstiftender Raum einen besonderen Schwerpunkt im Süchtelner Stadtleben. Im heutigen Zustand weist die Innenstadt allerdings ein paar Mängel auf, die es im Sinne einer langfristigen und zielgerichteten Weiterentwicklung zu beseitigen gilt.